Navigation

Auswahl der Sprache

  • Česky
  • English
  • Deutsch

Inhalt

Kaspar Pflug von Rabenstein (+ 1585)
In den Jahren 1537-1547 war er der Besitzer von Petschau. Der Neffe des vorherigen Herrn von Petschau, Johann Pflug. Kaspar Pflug war der Leiter des böhmischen Standesaufstands gegen den König Ferdinand I. in den Jahren 1546-47. Nachdem der Aufstand bezwungen worden war, floh Pflug nach Sachsen. In seiner Abwesenheit wurde er zum Tode verurteilt und auf seinen Kopf wurde ein Preis gesetzt. Später wurde er begnadigt. Er kehrte nach Böhmen zurück und im Jahre 1585 starb er in Falkenau (Sokolov). Am 1. April 1585 wurde er in der Kirche in Petschau begraben.