Navigation

Auswahl der Sprache

  • Česky
  • English
  • Deutsch

Inhalt

Unter-Tiefenbach (Dolní Hluboká)
Ein Erholungsort im romantischen Tal des Leitenbachs. Von dem ursprünglich ziemlich grossen Dorf stehen hier nur einige Häuser. Das Dorf wurde nach dem Jahre 1950 zerstört. 1754 liess hier die Gräfin Questenberg die St. Prokop-Kapelle bauen.
Auf dem Horizont westlich von Tiefenbach (Hluboká) steht auf dem Gipfel des Hügels Krásenský vrch - Schönfelder Höhe (777 m) ein ungewöhnlich aussehender Aussichturm aus dem Jahre 1935. Eine Aussicht in die Ferne bietet auch der Katzenberg (Kočičí vrch, 677 m) südlich von Tiefenbach. Die von Unter-Tiefenbach nach Schönfeld führende Strasse mit zahlreichen Serpentinen überwindet einen ziemlich grossen Höhenunterschied. Früher nannte man sie Klein-Semmering.